Piercing Plugs & Tunnels

Es ist der Schmuck des 21.Jahrhunderts. Es fällt auf, dass immer mehr Menschen Piercings, Plugs, Tunnel und weiterem Körperschmuck Tragen. Ein Trend der langsam nicht mehr weg zu denken ist. Zum König der diesjährigen Schmucktrends hat sich der Flesh Tunnel erkoren. Dabei handelt es sich um riesige Ohrlöcher durch welche man oft hindurch schauen...

Es ist der Schmuck des 21.Jahrhunderts. Es fällt auf, dass immer mehr Menschen Piercings, Plugs, Tunnel und weiterem Körperschmuck Tragen. Ein Trend der langsam nicht mehr weg zu denken ist. Zum König der diesjährigen Schmucktrends hat sich der Flesh Tunnel erkoren. Dabei handelt es sich um riesige Ohrlöcher durch welche man oft hindurch schauen kann. Je größer, desto besser, Aufmerksamkeit heißt alles. Das ist der Trendschmuck der heutigen westlichen Städte, der aus dem Südamerikanischen und Afrikanischen Stämmen stammt und nun auch die Herzen der Europäer erobert hat. Obwohl damit immer ein langer und qualvoller Weg der Anlegung von Plugs verbunden ist, schrecken immer weniger Menschen davor zurück. Die Welle der Körperkunst geht sogar so weit das, dass Ohrloch nicht groß genug sein kann, denn je größer desto Aufmerksamkeit erregender ist es. Doch der Weg zum großen Loch, beansprucht sehr viel Zeit und Geduld. Das Dehnen der Haut sollte in der Regel in Ein-Millimeter Schritten in Abständen von vier Wochen gemacht werden. Selbst das Dehnen des Ohrläppchens hat oft sogar einen bestimmten herausfordernden Reiz auf den Träger. Weshalb auch nicht vor der Dehnung von Genitalien halt gemacht wird, doch das ist eine andere Geschichte...(Wer von den Frauen dies gerne in einer angenehmeren Varianten machen wollen würde, schaut sich unter 18+ den Dildo Gigant an :)) Zurück zu den Plugs, wer es gerne etwas außergewöhnlicher und untraditioneller haben möchte greift zum Plug. Auch  mit dem Zulegen von Piercings und Plugs hängen starke Schmerzen zusammen, denn das Dehnen und durchstechen braucht seine Zeit bis es schmerzlos zum Tragen verheilt ist. Aber unsere Moderne westliche Welt schreckt auch vor diesen Hindernissen nicht zurück. Die Bodymodification hat ihren Weg zu uns gefunden. Es handelt sich oft nicht mehr nur um Tattoos und einfache Bauchnabel Piercings. Dieser gehört zur Klassik, bleibt modern, und ist ein nichtalternder Modetrend. Aus rituellen und ästhetischen Gründen war der Piercing schon sehr lange Verbreitet. Beim Bauchnabelpiercing handelt es sich jedoch um eine moderne Erscheinung des Westens, ohne nachgewiesene historische Hintergründe, die sich besonders in den 90ger Jahre Popkultur etablierte. Heute handelt es sich bei dem Piercing neben dem Brustwarzenpiercing , Septum, Helix, Gesichtspiercing etc.  um eine der am weitesten verbreiteten Piercingvariationen. Dieser Piercing trägt besondere Beliebtheit da dieser unter der Kleidung einfach versteckt werden kann. Wodurch das Tragen auch Personen ermöglicht wird, die im  Beruf Wert auf ein neutrales äußeres Erscheinen legen. Aber natürlich verheißt der Piercing auch den Geheimnisvollen Drang nach Sexualität und tiefliegender Begierde, da der Bauch auch unsere Körpermitte ist und derweil auch als Stimulier Punkt genutzt wird. Grundsätzlich ist er aber ein Schmuckstück das Interesse bei dem gegenüberliegenden Geschlecht wecken soll. Aus diesem Grund haben wir von einfachen Piercing bis zu völlig verrückten Modellen euch alles bereit gelegt. Und sollte es zu einer Schwangerschaft kommen, keine Bange es gibt auch noch den Schwangerschaftspiercing in unserem Shop, damit ja niemand auf den Piercing verzichten muss. Aber es geht mehr und auffälliger! Heutzutage kann man seinen Körper nach Lust und Laune selbst "modernisieren, stylen und modifizieren", heißt entwerfen und umsetzen, in eine Fashionikone die nur so vor Individualität und Einzigartigkeit überfüllt ist. Früher sollte man den Piercing unter einem T-Shirt verstecken, heute kann man alles Offenkundig tragen. Ob Lippen, Zungen, Nasen oder Ohrpiercing/Helix, nichts bleibt verborgen. Und das macht die Piercings und Tunnel auch so Verheißungsvoll, Rebellisch und Revolutionär. 

Lasst euch von unserem Sortiment an "Tabus" überraschen...

Als Beispiel dient der Brustwarzenpiercing der relativ frisch nach Europa übergeschwappt ist.  Die Brustwarze stellt eine der Intimzonen des menschlichen Körpers da und viele Fragen sich womöglich, weshalb man sich für einen Brust Piercing entscheidet, zumal das Anbringen noch dazu ziemlich schmerzlich ist. Nun gut, wir wollen das Geheimnis lüften. Als erster Faktor zählt natürlich das Aussehen. Betrachten wir einen Mann oder eine Frau mit einem Brustpiercing, so können wir mit Genauigkeit sagen, dass es etwas Erotisches und Anziehendes hat. Zudem wird beim Brustwarzenpiercing Träger das Empfinden der Brustwarze als erogene Zone verstärkt und bietet somit dem Träger eine neue Möglichkeit an sexuellen Erlebnissen und Gefühlen. Vermutlich erklärt das auch den hohen Ansturm der wachsenden Nachfragen. Denn die erhöhte Reizbarkeit der Brust mit der entsprechenden Ästhetik, bietet ein wunderbares Erlebnis. Unser Sortiment bietet eine breite Fläche an rabaukeschen und weiteren reizenden Brustpiercings für sie und ihn…. Piercingschmuck fasziniert durch seine Möglichkeit der Verschönerung und Vervollkommnung. Der Intimschmuck steigert den Spaß am Liebesspiel und bringt dem  Partner völlig neue Reizdimensionen.  Wenden wir uns auch mal genauer dem Septum zu. Au jaaa. Es gehört zu den umstrittensten, waghalsigsten, rebellischsten und herausforderndsten Accessoires der 90ger Jahre, der Nasenpiercing. Die Nase ist das Zentrum in unserem Gesicht, sie lässt häufig uns das erste Urteil über einen Menschen fällen. Ist die Nase Kantig und Groß, so urteilen wir nach Durchsetzungsvermögen und Ausdauer. Ist sie klein und Spitz, vermutet man ein zu hohes Selbstbewusstsein und Neugier. Der Nasenpiercing unterstreicht unser Sinnes Organ und gibt ein offenkundiges Signal an die Umgebung.  20 Jahre war dieses Schmuckstück verschollen, nun feiert das Septum endlich sein Come-back. Viele beschreiben es als faszinierend und abstoßend zu gleich. Frauen lässt das Septum frech und teuflisch wirken. Männer Bulliger und stärker. Dabei zeigt jeder Septumträger seine Unabhängigkeit, wie ein sich freigekämpfter Stier der signalisiert das er Herr seines selbst ist, den keiner mehr zu fassen kriegt. Der Nasenpiercing hat sich dementsprechend auch ein Platz in der Modewelt freigekämpft. Es ist ziemlich fesselnd wenn eine junge zierliche Frau mit einem Septum den Weg kreuzt, wen nicht sogar anziehend. Und wenn man sie ansieht lächelt sie, denn als Septum Träger ist man sich der Wirkung bewusst. Genauso funktioniert das auch bei Männern. Für frische Septum Träger gibt es die Hufeisenringe, wer es aber etwas eleganter und auffälliger haben möchte sucht sich einfach ein Nasenpiercing mit Kristallen aus. Aber dieser kleine Ausflug in die Piercingwelt ist noch nicht alles!

Zum Beispiel gäbe es da auch noch den  Industrial Piercing, ist auch unter den Namen Transversal- , Scaffold-Piercing oder Crossbow-Piercing (englisch - Baugerüst),bekannt. Dieses Piercing Model gewann um die 90ger Jahre in der Rockszene, langsam aber sicher wieder seine Popularität. Und ist nun in den 2000dern gemeinsam mi dem Septum ein echter Renner geworden.  Diese Art von Piercing ist auch von außereuropäischen Kulturen verbreitet. Die Massai in Kenia und Tansania tragen Helix-Piercings ebenso wie die auf Borneo. Auch von einigen Indianerstämmen ist bekannt, dass sie Helix-Piercings trugen. Die moderne Form des Industrial Piercing hingegen ist eine erneuerte Ausprägung des Helix-Piercings. Der Industrial  Piercing fällt wegen seine ungewöhnlichen Form (Metall-Stab) auf, der durch 2 Löcher durch das Knorpelgewebe geht. Wer sich für ein Industrial Piercing entscheidet muss anfangs mit starken Schmerzen rechnen. Auch der Heilungsprozess kann bis zu 6-Monate dauern, wobei beim punchen der Heilungsprozess extrem verkürzt wird.

Doch sobald der Piercing da ist ist es ein echter Hingucker, der ebenfalls ziemlich attraktiv ist. Ob bei Frau oder Mann. Alle unsere Piercings sind aus Chirurgenstahl 316L gefertigt. In unserem Sortiment findet ihr  verschiedene Ausführungen vom Indurstial Piercing mit geflügelten Herzen. Es darf nie an Außergewöhnlichkeit fehlen. Aber nun knöpfen wir uns eines der fraglichsten Piercings vor.

Eine der größten Frage in der Piercing-Szene, warum ein Zungenpiercing? Was hat der überhaupt für ein Zweck? Den „Zungenpiercing“ gibt es schon seit über 400 Jahren, war aber eher in bei den Uhreinwohnern in Thailand und anderen älteren, in tropischen Gebieten ansässigen Völkern verbreitet. Damals trug einen religiösen und spirituellen Wert.  Der heutige Zungenpiercing, so wie wir ihn kennen gewann Anfang der Techno-Szene in den 80gern,  an Popularität. Und war ein erster Schachzug der rebellischen Jugend von damals. Ein Piercing den man kaum sieht, immer spürt und im richtigen Moment zum Vorschein bringen kann. Heute bringt der Piercing noch andere Reize mit sich, einerseits wird das verspüren von Schmerz ein richtiger Trend und führt sogar zur sexuellen Erregung, was insbesondere zwischen Paaren sehr beliebt ist. Hinzu kommt häufig auch noch die Zungen-Spaltung, welche ein bestimmtes Rollenspiel im Liebesleben erahnen lässt. Zungenpiercing-trägerinnen beschreiben den Piercing auch als eine Art verbotene Verheißung, die ständig Präsent und spürbar ist, aber das herumspielen verbietet, da das zu einem unangenehmen Ziepen führen kann, was wiederum wieder zur Erregung führt.

Also Mädels und Jungs, die Anschaffung eines solchen Piercings hat seine Vor uns Nachteile und sollte wohlüberlegt sein. Und solltet ihr euch entschieden haben, sind wir sehr erfreut euch willkommen zu heißen in unserem Shop, wo wir einige Geheimnisvolle Schmuckstücke aus Edelstahl für eure Zunge und Körper haben…ob mit Peace Zeichen,  Panda, Skull mit schleifchen,  Yin Yang oder Würfelform. Lasst euch überraschen.

Mehr

Piercing Plugs & Tunnels Es gibt 23 Artikel.

pro Seite
Zeige 1 - 12 von 23 Artikeln
Zeige 1 - 12 von 23 Artikeln