0
0

26.02.2019 12:39

Diamanten in Perfektion

Diamanten in Perfektion

Jeder Diamant ist einzigartig - ein Geschenk der Natur von absoluter Individualität und Schonheit. Um seinen Wert richtig bestimmen zu können, gibt es vier Kriterien: 4C

CARAT (Gewicht)

CUT (Schliff)
COLOUR (Farbe)
CLARITY (Reinheit)

CARAT
Die Bezeichnung Karat geht auf den Samen des Johannisbrotbaums zurück (arabisch QUIRAT). Da die Samen immer etwa gleiche Gewicht haben, wurden sie benutzt´, um das Gewicht eines Diamanten zu bestimmen. 1907 wurde das metrische Karat (= 0,2g) eingeführt

CUT
Der Schliff. Damit aus einem Diamanten ein Brillant wird, müssen 57 Facetten exakt angeordnet werden. Bei dieser Arbeit ist absolute Genauigkeit gefragt. Der nur ein Schliff mit präzisen Winkeln und Proporzionen bringt das Feuer und die Brillanz eines Diamantes vollends zur Geltung

COLOUR
Die Farbe eines Diamanten zu beurteilen heißt zu messen wie nah er an Farblosigkeit heranreicht. Die Farbscala beginnt bei der D für hochfeines Weiss / Weiß und reicht bis Z, den getonnten Diamanten

CLARITY
Die Reinheit eines Diamanten wird danach bestimmt ob und wie viele Einschlusse er bei zehnfacher Vergrößerung aufweist. Einschlusse sind natürliche Merkmalle und werden auch als "Fingerabdruck" eines Diamanten bezeichnet

<